LT Röttenbach läuft für eine Tüte Sardellen in Seoul

Am 13. September 2014 nahmen 4 Laeufer fuer den Lauftreff Roettenbach am 10km Lauf des Fischereiministeriums Korea in Seoul teil. Bei gutem Laufwetter (ca. 20 Grad am morgen) ging es auf eine 10 km Pendelstrecke entlang des Han Flusses. Ein grosses, buntes und turbulentes Starterfeld machte sich auf den Weg. Jeder Kilometer war gut ausgeschildert und so hatten wir immer eine gute Orientierung. Nach dem Start stiegen auch bald die Temperaturen und alle mussten kraeftig schwitzen bevor sie endlich durch den Zielbogen liefen. Als Lohn der Muehe gabe es eine Siegermedaille und fuer jeden eine grosse Tuete Sardellen. So ist das beim Fischereiministerium … Auf dem Foto seht ihr die 4 Laeufer mit ihren Sardellentueten. Alle kamen in guten Zeiten zwischen 42 und 50 Minuten ans Ziel.

Und so freuen wir uns schon auf den naechsten Lauf in zwei Wochen; dann geht es durch die DMZ … Bericht folgt ….

Mit sportlichen Gruessen aus Seoul ….

20140913_091414